Quality Management

Add-on weblet Quality Manager for SharePoint
(für weblet Collaborative Enterprise for SharePoint)

Qualitätsmanagement am Digitalen Arbeitsplatz der Zukunft

 

Ihr Bedarf

Sie prüfen und optimieren die Qualität Ihrer Produkte, Dienstleistungen und Prozesse in Ihrem Unternehmen, um eine nachhaltige Verbesserung des wirtschaftlichen Erfolgs zu erreichen. Meist wird ein standardisiertes und zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach  ISO 9001:2015 sowie eine IT-gestützte Qualitätsmanagement-Plattform eingesetzt.

Aktuelle Herausforderungen:

  • Integration Qualitätsmanagement (QM) in strategische Ausrichtung der Organisation
  • Einbeziehung der Zielgruppen wie Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Partner, etc.
  • Prozessmanagement: Betrachtung der Einflüsse bzgl. Zielerreichung der Prozesse
    • Ergebnisse der Prozesse
    • Leistungsindikatoren für die Lenkung der Prozesse
    • Risiken/Chancen
    • Verantwortlichkeiten
  • Flexiblere Verteilung von Verantwortung & Befugnisse (Veränderung Rolle QMB)
  • Risiko Management
  • Wissensmanagement zur Durchführung der Prozesse ist Wettbewerbsfaktor
  • Ablösung des QM-Handbuch (QMH) in Papierform hin zu einer digitalen QMH (Web)
  • Transparente, verbindliche Verwaltung der ISO-Inhalte mit Berechtigungsverwaltung
  • Etablierung eines neuen Kollaborationsverständnisses

Die Anforderungen an die oberste Leitung sowie an die Qualitätsverantwortlichen steigen. Deshalb müssen die bestehenden QM-Systeme weiterentwickelt und der Arbeitsplatz der Zukunft durch ganzheitliche kollaborative QM- und Intranet-Plattformen digitalisiert werden.

 

Unsere Lösung

Die Enterprise Collaboration QM-Plattform „weblet Quality Manager for SharePoint“ ermöglicht die Etablierung Ihres QMH (Qualitätsmanagementhandbuch) als digitale Anleitung und zur kontinuierlichen Verbesserung Ihrer Unternehmensprozesse unter Berücksichtigung aller Dokumente, Arbeitsanweisungen und Maßnahmen. Außerdem stellt unsere Lösung das notwendige Rüstzeug für ein Intranet und QMH aus einem Guss zur Verfügung, das die oben genannten aktuellen Herausforderungen proaktiv angeht. Die Beschreibung der Unternehmensprozesse ist dabei Bestandteil des Intranet und der Kollaborationsplattform.

Ergebnis: Das QMH entwickelt sich von der parallelen Informationswelt zum nutzbringenden Bestandteil des digitalen Arbeitsplatzes der Zukunft.

 

Ihr Nutzen

  • Unterstützt die Anforderungen der ISO 9001:2015
  • Qualitätsmanagement und (personalisiertes) Intranet aus einem Guss
  • Standortübergreifende Plattform für Information, Kommunikation und Kollaboration
  • Single Source of Truth
  • Unterstützung des Prozessmanagement
  • Verfügbares Wissen im Unternehmen an zentraler Stelle gebündelt
  • Integriertes Dokumentenmanagementsystem
  • Stets aktuelle Vorgaben, Anleitungen und Vorlagen
  • Transparente Abläufe und hohe Verbindlichkeit
  • Klare Verantwortlichkeiten transparent festlegbar
  • Schnelles Finden von Vorlagen, Arbeitsanweisungen, Checklisten, Dokumenten
  • Hohe Usability, Rollen-basierte Filter und zentrale Suche
  • Prozessverständnis wird vereinfacht
  • QMH ist nutzbringender Bestandteil der täglichen Arbeit
  • Information Life Cycle Management für Inhalte & Genehmigungs-Workflows
  • Aktive Information der Prozessbeteiligten bei für sie relevanten Änderungen
  • Standardisierung über Templates für Qualitäts- / Zusammenarbeitsräume
  • Schnelle, einfache Pflege von Prozessbeschreibungen und -steckbriefen
  • Realisierung von Hauptprozessen in zugriffsgesteuerten Räumen
    • Bündelung von allen arbeitsrelevanten Informationen für einen Prozess
    • Erlaubt sichere Ablage von streng vertraulichen Informationen in Safes
  • Übernahme von Altinhalten wird unterstützt
  • Integration aller Mitarbeiter am Verbesserungsprozess über Feedback-Möglichkeiten
  • Einfache Administration und Pflege, keine redundanten Informationen
  • Ready-to-run
  • Mehrsprachigkeit