weblet WorkScope – Projekträume, Teamräume etc.

weblet WorkScope for SharePoint

Virtuelle Arbeitsräume (Projekträume, Teamräume usw.)

Problemstellung

SharePoint 2013 einführen, aber wie? Normalerweise sind zahlreiche Parametrierungen notwendig, um SharePoint nutzergerecht aufzusetzen. Die SharePoint-Experten der in-GmbH haben dafür die richtige Antwort parat: Das weblet WorkScope for SharePoint reduziert mit der automatischen Generierung von virtuellen Kollaborationsräumen, wie z. B. Projekträumen, und mit vorkonfigurierten bzw. befüllten Templates für spezifische Unternehmens- und Themenbereiche den Aufwand für das Aufsetzen und die Pflege des Intranets auf ein Minimum. Das weblet WorkScope wird kontinuierlich weiterentwickelt und die neue Enterprise Edition optimiert den Einsatz in großen Organisationen.

 

Unsere Lösung

Virtuelle Arbeitsräume, Communities, z.B. Projekträume, Teamräume, Kundenräume, und prozessorientierte Intranets mit dynamischen Inhalten lassen sich sofort einfach umsetzen:

  • Automatische Bereitstellung virtueller Arbeitsräume (WorkScopes) auf Basis von Templates.
  • Themenbezogene Bündelung von Informationen/Dokumenten, Applikationen, Workflows, Terminen, Aufgaben und Ergebnissen.
  • Automatisierte Metadatenpflege, Governance, Dokumenten-Verarbeitung und -Befüllung.
  • Optimierung der Zusammenarbeit im Unternehmen mit hoher Verbindlichkeit und Transparenz.
  • Reduktion bzw. Ablösung von Dateiablagen auf Laufwerken.
  • Zentrale Recherche mit strukturierter Suche, Volltextsuche und Schlagwortsuche.
  • Prozesse anstelle von informeller Informationsbereitstellung.
  • Erhebliche Reduktion aufwändiger Abstimmungsvorgänge.
  • Nachhaltige Aufwands- und Kostenoptimierung.

 

weblet-workscope1